Unser gemeinsames Bestreben ist es, gleichwertige Bildungschancen für alle Kinder in unserer Region vorzuhalten. Es ist unser wichtigstes Anliegen, dass möglichst viele Kinder hochwertige Abschlüsse erreichen. Dies wollen wir erreichen durch längeres gemeinsames Lernen in kleinen überschaubaren Lerngruppen. Durch individuelle und qualifizierte Förderung sollen die Bildungschancen für alle verbessert werden. Wir sind die Schule vor Ort für alle. Niemand verlässt sie ohne Abschluss.

 

 

Pädagogisches Konzept

der Gemeinschaftsschule an den beiden gleichberechtigten

Schulstandorten Viöl und Ohrstedt

 

Eine Arbeitsgruppe bestehend aus den beiden Schulleitungen, Kolleginnen und Kollegen sowie Eltern unserer beiden Schulen, hat auf der Grundlage der bisher bekannten Eckpunkte zur Gemeinschaftsschule, der Gemeinschaftsschulordnung vom 12. März 2007 und des Schleswig-Holsteinischen Schulgesetzes vom 24. Januar 2007 dieses Pädagogische Konzept erarbeitet. Es wird nicht als fertiges Produkt verstanden, sondern als ein Konzept, das von allen Beteiligten prozesshaft evaluiert und weiter entwickelt wird.


Nach Durchlauf aller Jahrgänge der Klassen 5 bis 10 wurde es im Oktober 2014 von einer Arbeitsgruppe evaluiert und aktualisiert.

 

1. Grundsätzliches zur pädagogischen Zielsetzung der Schule

 

Präambel


Unser gemeinsames Bestreben ist es, gleichwertige Bildungschancen für alle Kinder in unserer Region vorzuhalten und dies so wohnortnah wie möglich. Hierbei ist es ein großes Ziel, hochwertige Abschlüsse anzustreben  und  vor  allem  den  Anteil  der  Schülerinnen  und  Schüler  mit  höher  qualifizierenden  Abschlüssen deutlich zu steigern.

 

Dieses wollen wir erreichen durch längeres gemeinsames Lernen der Schülerinnen und Schüler in durch die Grundschulzeit bereits sozial gefestigten Gruppen. Durch individuelles Fördern und Fordern in möglichst kleinen Lerngruppen wollen wir bessere Bildungschancen für alle erreichen. Wir stellen insbesondere das Lernen miteinander und voneinander in den Mittelpunkt und machen soziale Akzeptanz zur Regel, vermitteln Werte und sind die Schule vor Ort für alle.

 

Wir sehen die Vielfältigkeit der Begabungen unserer Schülerinnen und Schüler als Bereicherung an und verstehen es daher auch als unsere besondere Aufgabe, sowohl hochbegabte als auch lernschwache Kinder adäquat zu fördern.

 

Unser Ziel: Niemand verlässt die Schule ohne Abschluss.

 

Sie können hier unser komplettes Pädagogisches Konzept als PDF herunterladen:

 

Pädagogisches Konzept
(PDF-Dokument, Stand 2015)