Auszug aus unserem Schulprogramm ...

 

Schulprogramm

der

Grundschulstandorte Viöl und Haselund


Grundschulen der Grund- und Gemeinschaftsschule
Viöl-Ohrstedt-Haselund

 

 

Unsere Schule

Nach der Fusion des Schulverbandes Ohrstedt mit dem Schulverband Viöl am 1. Januar 2008 konstituierte sich am 1. August 2008 die Grund- und Gemeinschaftsschule Viöl/Ohrstedt, seit dem 01.08. 2012 wird die Grundschule Haselund mitverwaltet, so dass es jetzt die Grund- und Gemeinschaftsschule Viöl/Ohrstedt/Haselund gibt. Zurzeit besuchen 680 Schülerinnen und Schüler unsere Schule an den drei Standorten. Das Besondere: Kinder und Jugendliche können in unserem Schulzentrum den Haupt- bzw. den Realschulabschluss erwerben. Wenn gewünscht, können unsere Grundschülerinnen und Grundschüler  ihre gesamte Schulzeit in einer ihnen bekannten Umgebung verbringen - unterstützt durch altbekannte Freunde und kompetente Lehrkräfte.

 

Im Folgenden beschreiben wir die beiden Grundschulstandorte näher. Wir verstehen uns als eine Schule an zwei Standorten. Getragen von gemeinsamen Leitsätzen und einem gemeinsamen Verständnis davon, wie Schulleben und schulisches Lernen sein soll, finden sich viele Gemeinsamkeiten an beiden Standorten. Dennoch haben aufgrund der unterschiedlichen räumlichen und strukturellen Bedingungen auch Unterschiede in der Ausgestaltung des Schulalltages ihre Berechtigung.


So haben Eltern die Möglichkeit, sich für zwei unterschiedliche pädagogische Ansätze in der Grundschuldidaktik zu entscheiden, denn beide Grundschulstandorte arbeiten nach verschiedenen Prinzipien:


Am Standort Haselund wird in jahrgangsgemischten Gruppen unterrichtet, am Standort Viöl gibt es reine Jahrgangsklassen.


 

Sie können hier unser komplettes Schulprogramm als PDF herunterladen:

 

>>> Schulprogramm Grundschulen <<< (Stand: 2015)