Bei strahlendem Sonnenschein fand am 11. 08. 2020 die Einschulungsfeier für die 5. Klasse am Schulstandort Ohrstedt statt.


Um dem Hygienekonzept und den Coronauflagen gerecht werden zu können, versammelten sich die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern zur Feierstunde auf dem Innenhof der Schule.


Unter der Leitung der Musiklehrerin Cornelia Funk war ein Rahmenprogramm erstellt worden. Mit dem Lied „Willkommen“ begrüßte die Kl. 6 ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler. Bea und Jolina teilten mit, dass man an dieser Schule sehr gut aufgehoben sei, dass das Lernen Spaß mache und man den Lehrerinnen und Lehrern vertrauen könne.

 

GEMS Ohrstedt Einschulung5


Konrektorin und Schulstandortleitung Tanja Alberts begrüßte im Anschluss daran alle ganz herzlich und drückte ihre Freude „auf die Neuen“ aus.


Dann präsentierte die „Miniband“- bestehend aus Jenny, Lucas und Calvin- ein Medley an der Gitarre und auf dem Klavier.


Schulleiter Stephan Kinder hatte Sonnenblumenkerne dabei. Auf die Frage, was man damit machen könnte, erhielt er zunächst die Antwort: „Die Kerne kann man essen!“ und dann die folgende: „Wir können sie aussäen!“.


Stephan Kinder verglich in seiner Rede die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler mit dem Wachstumsprozess einer Sonnenblume in einem Blumentopf- irgendwann muss sie umgetopft werden.
Nach der 4. Klasse fände ebenfalls ein „Umtopfprozess“ für die Schülerinnen und Schüler statt.  Er versprach, dass sich die Lehrkräfte wie Gärtner kümmern würden- in erster Linie natürlich um den Lernzuwachs, aber auch um die Entwicklung und Förderung der Individualität. Er appellierte an die Eltern, weiterhin- auch in den vielleicht problematischen Zeiten der Pubertät- ihren Kindern  alle Form an Unterstützung angedeihen zu lassen.


Und den Schülerinnen und Schülern sagte er: „Flügel habt ihr bereits, ihr müsst nur noch fliegen“.
Anschließend zeigten Leny, Emma, Sarah, Nieke und Kira aus der 8. Klasse ihr tänzerisches Können. Bereits in den Sommerferien hatten sie sich eine tolle Choreographie ausgedacht und fleißig geübt.
Tanja Alberts überreichte den Fünftklässlern eine kleine Schultüte, die unter anderem mit einem Füller und USB-Stick gefüllt war.


Dem Förderverein der Schule in Ohrstedt sei an dieser Stelle herzlich für den USB-Stick gedankt!
Die Schülerinnen und Schüler wurden im Anschluss von ihrem Mathematiklehrer Hans Himstedt in den neuen Klassenraum geleitet.


Ein herzliches Dankeschön an alle, die  diese gelungene Veranstaltung vorbereitet und gestaltet habenJ!
Wenn das Wetter im nächsten Jahr mitspielt, dann wird die Einschulungsfeier wieder im Freien stattfinden.

 

 

 

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite nutzt Cookies. Einige von ihnen sind sehr wichtig für den Betrieb der Seite.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Aber beachten Sie bitte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.