Am Mittwoch, den 12. August fanden die Einschulungen der Erstklässlerinnen und Erstklässler am Standort Viöl statt. Besondere Freude herrschte bei allen Beteiligten darüber, dass nach langen Jahren der Einzügigkeit, endlich wieder zwei Klassen mit jeweils 19/20 Kindern am Standort Viöl gebildet werden konnten. Aber gerade das bereitete der Schulleitung zunächst Kopfzerbrechen, da eine traditionelle Einschulungsfeier zu Zeiten von Corona das Problem mit sich gebracht hätte, dass die Sicherheitsabstände kaum einzuhalten gewesen wären. Alternativ hätte man im Schichtbetrieb einschulen müssen. So entstand die Idee, die Einschulungsfeier ganz anders zu gestalten, nämlich im Rahmen eines Picknicks auf dem Sportplatz. Da die Kirche für alle Eltern der Einschulungsgäste, von Verwandten ganz zu schweigen, ebenfalls nicht groß genug gewesen wäre, verabredeten wir mit unserem neuen Pastor Paul Timmermann eine gemeinsame Feier aus Gottesdienst und Einschulung.

 

Die Zusammenarbeit klappte toll und so entstand ein entspannter und dennoch auf seine Art feierlicher Rahmen für die Einschulung.

 

Um 9.30 Uhr begrüßten Pastor Timmermann und Herr Mundt für die Schule die Anwesenden. Anschließend folgte der Gottesdienst, ehe Herr Kinder gegen 10.15 Uhr seine Rede hielt. Im Anschluss riefen die Klassenlehrerin der V1a ist Frau Kirsten Erler und die der V1b Julia von Blanckenburg die Kinder auf nach vorne zu kommen.

 

Ergänzt wurde das Programm durch 2 Gedichtvorträge aus der vierten Klasse und durch das Willkommenslied aus der Vollversammlung, welches alle Kinder des Grundschulstandortes Viöl vortrugen. Dieses wurde im letzten Jahr durch die damalige Lehrkraft in Ausbildung Frau Anja Westphal komponiert und mittels einer Ton- und Gesangsspur von ihr begleitet. Das Lied „Alle Kinder lernen lesen“, begleitet von Frau Funk bildete den Schlusspunkt des Einschulungsprogramms.

 

Nun ging es zum Fototermin und anschließend bekamen die Eltern die Schultüten von den Kindern zur Aufbewahrung und dann ging es für die jetzt Schulkinder zu ihrer ersten Stunde mit ihren Klassenlehrerinnen in den Klassenraum. Währenddessen picknickten die Eltern bei schönstem Sonnenschein. Gegen 12 Uhr wurden die Kinder dann zu den Eltern zurückgebracht und der schulische Teil der Einschulung ging zu Ende.

 

Einschulung Viöl Klasse 1a - Frau EhlerEinschulung Viöl Klasse 1a - Frau Erler

 

 

Einschulung Viöl Klasse 1b - Frau BlanckenburgEinschulung Viöl Klasse 1b - Frau Blanckenburg

 

Leider konnten die Eltern wegen der Hygienemaßnahmen die Kinder dieses Jahr nicht aus den Klassenräumen abholen, doch hinterlässt die gelungene und entspannte Feier ein gutes Gefühl, den Kindern, Eltern und Verwandten, auch unter den besonderen Bedingungen, eine feierliche Einschulung ermöglicht zu haben.

 

Ein wichtiger Hinweis: Es war aus datenschutztechnischen Gründen leider nicht möglich weitere Fotos zu veröffentlichen. wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite nutzt Cookies. Einige von ihnen sind sehr wichtig für den Betrieb der Seite.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Aber beachten Sie bitte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.