Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,

 

ab sofort gilt für den normalen Präsenzunterricht auch für die Klassen 9 und 10 die Pflicht, sich zweimal pro Woche zu testen.

 

Die Freiwilligkeit gilt nur noch für die Absolvierung eines Abschlussprüfungsteils (z.B. mündliche Prüfung).

 

Bitte nehmt/geben Sie ggf. die  Einverständniserklärung zur Selbsttestung in Schule mit, falls sie noch nicht in der Schule vorliegt.

 

Natürlich ist weiterhin die Bescheinigung eines negativen Tests aus einem Testzentrum/einer Apotheke etc. gültig, solange die Bescheinigung nicht älter ist als drei Tage. (Bitte bedenkt/bedenken Sie: Wird am Montag eine Bescheinigung von Freitag vorgelegt, so bedeutet dies, dass am Dienstag eine weitere Bescheinigung vorgelegt werden muss.


In der Schule testen wir uns Montags und Donnerstags bzw. an den entsprechenden Unterrichtstagen im Wechseluntericht. Grundsätzlich können wir darüber hinaus keine weiteren Tests anbieten.)

 

Testen Ihr euch/Sie zu Hause, dann bitte nicht die Qualifizierte Selbstauskunft über einen negativen PoC Antigentest vergessen mitzubringen.

 

Ich wünsche allen einen guten Start in die letzte Aprilwoche.

viele Grüße

Stephan Kinder

 

 

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite nutzt Cookies. Einige von ihnen sind sehr wichtig für den Betrieb der Seite.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Aber beachten Sie bitte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.