Am 16. September 2021 haben wir, Schüler der 7. a/b der Grund-Gemeinschaftsschule in Viöl, einen Ausflug mit dem Fahrrad nach  Hünning gemacht. Morgens, um 7:30 Uhr, war der Polizist Hr. Lukas mit seinem Arbeitskollegen schon an der Schule ,um die Fahrräder von uns zu kontrollieren . Als alle Fahrräder kontrolliert waren, wurden wir noch getestet. Gegen 8:15 Uhr ging es dann auch schon los. Außer einem Sturz, ist die Hinfahrt ganz gut verlaufen.

 

Angekommen in Hünning haben wir einen Stop an der Treene eingelegt. Manche von uns sind mit  den Füßen in das kalte Wasser gegangen. Nach 30 min. haben wir unsere Helme und Fahrräder geschnappt und sind zum Bonboncafe gefahren. Als wir alle unsere Fahrräder abgestellt hatten,haben sich alle einen Platz gesucht und sind in 10er Gruppen in den Laden gegangen. Da haben wir uns unsere Süßigkeiten ausgesucht. Wir durften uns kostenlos eine große Tüte füllen.

 

Danach haben wir eine Bratwurst im Brötchen und eine Cola bekommen. Nebenbei hatten wir viel Spaß mit Musik und der JBL-Box. Als wir mit dem Essen fertig waren,haben  wir noch ein Foto gemacht. Auf der Rückfahrt regnete es und es gab einen weiteren Sturz, bei dem sich keiner verletzte….

 

Nass und erschöpft kamen wir an der Schule an.

 

Ausflug Bonbon Cafe

 

Vielen Dank an das „Bonbon-Café-Team“.

 

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite nutzt Cookies. Einige von ihnen sind sehr wichtig für den Betrieb der Seite.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Aber beachten Sie bitte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.