Projektwochen der Klasse 5a und 5b der  Gemeinschaftsschule Viöl

 

Nun sind die unsere 5.Klässler seit fast drei Monate in der Gemeinschaftsschule in Viöl: neue Umgebung, Lehrer und Lehrerinnen sowie Mitschüler und Mitschülerinnen. Da kommt einiges zusammen. Es ist wichtig, dass sich die 5.Kläsler schnell und gut einleben. Sie sollen sich in ihrer Klassengemeinschaft wohlfühlen und lernen offen zu sein gegenüber Unbekannten, diese kennenlernen und Vertrauen aufzubauen.

 

Im Rahmen der Projektwoche „Gemeinsam Klasse sein“, stärkten die Schüler und Schülerinnen der  Klassen 5a und 5b mit Übungen, Spielen und Herausforderungen den Klassengeist, lernten sich noch besser kennen und wuchsen noch ein Stückchen weiter zusammen: Habt ihr schon mal ein Netz geknüpft, das alle miteinander verbindet und einen Menschen tragen könnte? Und habt ihr schon mal eine Bechermauer gebaut, nur mit Bindfaden und Gummis? Da braucht es viele Absprachen und eine Menge Teamwork!

               

Gemeinsam klasse sein Mobbing

         

Die Schüler und Schülerinnen bekamen darüber hinaus Informationen, wie Streitigkeiten verstärkt werden und was sie selbst aktiv tun können, um einen Streit zu klären. Dies wurde in vielen kleinen Rollenspielen geübt. Des Weiteren  wurden sie Experten und Expertinnen in Sachen Mobbing und Cybermobbing und es wurden folgende Fragen geklärt:

  • Was steckt hinter den Begriffen?
  • Wie fühlen sich die Betroffenen und was kann man eigentlich, auch als Einzelne/r dagegen tun?

Um auch die anderen Schüler der Schule unserer Schulgemeinschaft aktiv mit ins Boot zu holen und sie für das Thema zu sensibilisieren, erstellten sie Plakate und hängten diese in der Schule aus.

Abgerundet wurde die Projektwoche mit einem schönen gemeinsamen (corona-konformen) Frühstück.

 

Insgesamt hat allen Beteiligten – ob Lehrkräften, Schüler und Schülerinnen oder Schulsozialarbeiterin – die Projektwoche super gefallen. Die Klassengemeinschaften wurden nachhaltig gestärkt und die Gemeinschaftsschule Viöl hofft durch diese und ähnliche Projekte ein Ort zu bleiben, an dem sich alle Schülerinnen und Schüler weiterhin gut aufgehoben fühlen.

 

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite nutzt Cookies. Einige von ihnen sind sehr wichtig für den Betrieb der Seite.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Aber beachten Sie bitte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.