Die Schule Viöl ging mit der Sommerbühne in die letzte und schönste Runde.


Alle WPU-Kurse der 7. und 8. Klassen sowie einzelne Interpreten boten dem Publikum am Nachmittag des 16. Juli ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm, das von den Kursleiterinnen Frau Funk, Frau Ginzel und Frau Nicolaisen zusammengestellt worden war (s. Bild).


IMG 1779So gab es den "Cheerleadertanz" des WPU 7/8, den Titel "Flashlight", gesungen von Janne unter Begleitung des WPU, einzelne Szenen aus dem für Anfang nächsten Jahres zur Aufführung vorgesehenen Stückes "Sprayattack". Dazu spielten einige Solisten auf ihren Instrumenten: Mira (6b) auf dem Klavier, Leonie (9) und Rastgo auf dem Klavier.


IMG 1791In der Regenhalle der Viöler Schule wurden auch parallel dazu die Ergebnisse des OGS-Kurses "Töpfern" von Frau Bruns gezeigt, Herr Krieger hatte Skulpturen "Der Körper und das Fremde" ausgestellt und in zwei Klassenräumen wurden Filme aus Schülerproduktionen gezeigt, darunter mit dem Titel "Goode Rad" der Sieger des Schulpreises des Landes Schleswig-Holstein, der unter der Leitung von Frau Kruse entstanden war.


Für die Verpflegung sorgte diese Filmgruppe auch mit einem ihrer Rezepte (für Waffeln), die sie in zwei Sprachen in ihrem Projekt gesammelt und in einem Rezeptbuch zusammengestellt hatte. Herr Mundt hielt mit seinem Catering-Kurs passende Getränke bereit.


So gab es einen schönen, harmonischen kulturellen Ausklang des Schuljahres, der eindrucksvoll die Fähigkeiten und Talente der Schülerinnen und Schüler aufzeigte.

 

Hier noch einige Bilder von der gelungenen Sommerbühne:

 

  • IMG_1769
  • IMG_1779
  • IMG_1780
  • IMG_1791
  • IMG_1797
  • IMG_1801
  • IMG_1807
  • IMG_1815
  • IMG_1823
  • IMG_1827
  • IMG_1845
  • IMG_1847