Liebe Schulgemeinschaft,

 

wie vermutet kamen heute Abend um 18:00 die aktuellen Hinweise zur Schul-Corona Verordnung.

Wichtigster Punkt ist, dass das Infektionsgeschehen auf Landesebene nur den gesamten Kreis Nordfriesland betrachtet.

Da der Inzidenzwert in NF über den 50 Infizierten/100.000 liegt, muss nun auch in der Grundschule während des Unterrichts, auf den Fluren und immer, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann, eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Dies gilt so lange, bis der Inzidenzwert wieder unter 50 liegt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter folgendem Link: 

 

>>> Link zur Landesregierung zur Maskenpflicht (https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwe...) 
Stand: 01.11.2020

 

In welchen Kreisen und kreisfreien Städten auch an Grundschulen eine Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen im Unterricht gilt, finden Sie unter diesem Link, der täglich aktualisiert wird:

 

>>> Link zur Landesregierung zur Maskenpflicht an Schulen (https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpun...) 
(In welchen Kreisen und kreisfreien Städten gilt die Maskenpflicht auch im Unterricht an den Grundschulen?)

 

>>> Übersicht - wo muss der Mund-Nasen-Schutz getragen werden
PDF Dokument 

 

Bleiben sie zuversichtlich und gesund

Die Schulleitung

 

 

 

Liebe Eltern/Erziehungsberechtigte,


das gestrige Corona-Update des Ministeriums brachte keine Neuigkeiten:

  • Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung während des Unterrichts (ab der 5. Klasse) wird um 3 Wochen verlängert.
  • Ab einer Inzidenz von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohnern wird es auch eine
    Maskenpflicht für Grundschüler geben, allerdings nur so lange dieser Wert überschritten wird.
    (Aktuell trifft das in Nordfriesland nur für die Stadt Husum zu)
  • Nähere/Weitere Informationen soll es am Montag geben…
  • Um die Kommunikation mit Schulen und auch Bürgerinnen und Bürgern zum Thema Schulen und Corona weiterzuentwickeln, ist ab sofort ein neues Funktionspostfach für alle Anfragen zum Thema Schulen und Corona eingerichtet. Die Adresse lautet

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir wünschen allen ein ruhiges und möglichst erholsames Wochenende.
Für die Schulleitung
Stephan (Kinder)

 

 

Liebe Eltern,

 

vor ein paar Tagen haben Sie bereits der Presse entnehmen können, dass es nach den Herbstferien für zwei Wochen eine Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes geben wird.

 

Im Anhang finden Sie dazu nun zum Download das Anschreiben der Ministerin.

 

Zusätzlich hänge ich die „Eckpunkte zur Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen in Schulen, vor allem in der Zeit vom 19.10. bis 31.10.2020“ an.

>> Eckpunkte zur Verpflichtung zum Tragen von Mund... << (PDF-Dokument)

>> Schreiben des Ministerium << (PDF-Dokument)

Ich wünsche allen gesunde und erholsame Ferien.

 

Herzliche Grüße

Stephan Kinder

 

 

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, dass wir bisher von etwaigen Schul-, Kohorten- oder Klassenschließungen verschont geblieben sind und dieses Schuljahr bisher den Umständen entsprechend normal verläuft.

Wenn wir auch schon wieder die eine oder andere Präsenzveranstaltung unter strengen Hygieneregeln in der Schule durchführen, so erscheint uns ein Elternsprechtag unter diesen Bedingungen nicht angemessen.

 

Geplant war ein Elternsprechtag am 26. Oktober. Aus den oben genannten Gründen wird der Elternsprechtag nicht so stattfinden können, wie wir ihn bisher durchgeführt haben.

Wir werden diesen Tag als Startpunkt für eine Informationswoche nehmen, in der nur in wirklich notwendigen Fällen persönliche Gespräche in der Schule stattfinden werden.

Bei solchen Angelegenheiten werden Sie durch Klassen- und Fachlehrkräfte zu einem Gespräch in der Woche vom 26.10. bis zum 30.10. eingeladen.

 

Der Schulverband Viöl sucht für die Mensen der Grund-und Gemeinschaftsschule Viöl-Ohrstedt-Haselund,

 

Standorte Viöl und Ohrstedt:

Vertretungskräfte

 

Der Schulverband Viöl betreibt die gut ausgestatteten Mensen in Ohrstedt und Viöl seit dem Jahr 2008. Zu den Aufgaben gehört die Bestellung, Zubereitung, Ausgabe des Essens, die Zubereitung von Beilagen(Salate, Des-sert) und Reinigungstätigkeiten im Bereich der Mensa-Küche.

 

Viöl: Arbeitszeit von Dienstag bis Donnerstag jeweils von ca. 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

 

Ohrstedt: Arbeit von Dienstag bis Donnerstag. Es wird in zwei Schichten von ca. 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr bzw. ca. 13:15 Uhr bis 16:45 Uhr gearbeitet.

 

Die Abrechnung erfolgt auf Minijob-Basis.

 

Haben Sie Erfahrungen in diesem Bereich und Interesse an einer Beschäftigung beim Schulverband Viöl, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung an den Schulverband Viöl durch das Amt Viöl, Westerende 41, 25884 Viöl.

 

Für Rückfragen steht das Amt Viöl zur Verfügung:

Birte Matthiesen, Tel. 04843 2090-365

Spielewagen

 

Auf den Pausenhöfen der Grund- und Gemeinschaftsschule Viöl ist viel Platz, um bei Bewegung an der frischen Luft aufzutanken für die nächste Schulstunde.

Der dritten und vierten Klasse der Grundschule steht dafür ab sofort ein schnittig grüner Wagen mit ganz vielen Spielsachen zur Verfügung. Gummitwist, Seilspringen, Bälle und Klettball werden rege genutzt.

GEMS Vioel Einschulung1

 

GEMS Vioel Einschulung1 2

 

Am Mittwoch, den 12. August fanden die Einschulungen der Erstklässlerinnen und Erstklässler am Standort Viöl statt.

GEMS Haselund Einschulung1

 

GEMS Haselund Einschulung1 2

Am Mittwoch, 12.08.2020 war es endlich soweit. Die Einschulung unserer neuen Erstklässler und Erstklässlerinnen sollte gebührend gefeiert werden.

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite nutzt Cookies. Einige von ihnen sind sehr wichtig für den Betrieb der Seite.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Aber beachten Sie bitte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.