Was gibt es Neues vom Grundschulstandort Haselund?

 

Er hat sich gut etabliert – der neue Schulalltag unter Coronabedingungen. Es bedarf immer wieder vieler Überlegungen, offener Augen und der Bereitschaft, liebgewonnene Traditionen coronakonform zu verändern – doch eines ist sicher: Nach der Erfahrung der Schulschließung im Frühjahr, freuen sich alle über Schultage, die (fast) normal ablaufen können.

 

Denn an die Hygienevorschriften, die aufgestellte Klingel am Eingang oder das von einer Maske verdeckte Gesicht ihrer Lehrkräfte haben sich die Kinder gut gewöhnt und meistern den Schultag mit seinen neuen Vorschriften ganz toll! Für eine gewisse Zeit mussten sogar die Kinder im Unterricht eine Maske tragen und haben auch diese Herausforderung tapfer überstanden. Vermisst werden hingegen die beliebten Frühstücksbuffets in den Klassenräumen und liebgewonnene Aktionen wie der Basteltag, bei denen Eltern oder Großeltern immer gerne zur Unterstützung in die Schule gekommen sind. Die Sehnsucht nach einem Musikunterricht mit Gesang ist riesengroß und auch Unterrichtsformen oder Pausenspiele mit Körperkontakt fehlen.

 

Haselund GS Wald 006Frische Luft gibt es für die Schülerinnen und Schüler hingegen mehr denn je: Regelmäßiges und gründliches Lüften aller Räume zählt aktuell zu einer der wichtigsten Maßnahmen. Der „Zwiebellook“ ist für die nächsten Schulwochen sehr zu empfehlen, damit alle möglichst ohne zu frieren und schnupfenfrei durch den Winter kommen.

 

Trotzdem gestaltet das Team des Grundschulstandortes Haselund das Schulleben abwechslungsreich.

Die Klassen 3/4a und 3/4b haben sich im Sachunterricht mit dem Thema „Der Baum“ beschäftigt. Die Kinder sind zunächst zu Baumexperten geworden und haben dann mit großem Eifer ein Herbarium angelegt. Das Grün auf dem Schulgelände wurde genauestens unter die Lupe genommen. Anschließend fanden sich in den Blätterpressen die Blätter heimischer Laubbäume wie Eiche, Buche, Birke, Kastanie oder Ahorn. Auf die fertige Sammlung waren alle Kinder mächtig stolz – zu Recht! Gekrönt wurde diese Unterrichtseinheit durch einen Ausflug in den Bauernwald Pobüll (eine Bildergalerie finden Sie am Ende des Berichts). Familie Hansen begrüßte uns zunächst auf ihrem Hof, der  natürlich besichtigt werden durfte. Die Kinder lauschten interessiert Herrn Hansens Erklärungen und stellten viele Fragen. Anschließend begleiteten uns zwei fachkundige Jäger in den Wald, erzählten viele interessante Dinge über ihre Tätigkeit und erklärten auch, wie sie den Wald beim Wachsen unterstützen. Die anschließende Waldschatzsuche machte den Kindern viel Spaß. Die den Ausflug ebenfalls begleitende Dackeldame war jedoch der Star des Tages. Beim Erklingen des Horns stimmte sie sofort mit ein und erfreute Klein und Groß mit ihrem „Gesang“. Die Kinder sagen ihr eine erfolgreiche Bühnenkarriere voraus!

 

Die Erst- und Zweitklässler arbeiteten zu dieser Zeit zum Thema „Der Igel“ und errichteten zum krönenden Abschluss eine laubgemütliche Igelunterkunft im Knick auf dem Schulgelände. Zimmer frei und hereinspaziert!

 

Haselund GS 001Kurz vor den Herbstferien konnte ein weiteres Highlight im Schuljahresverlauf stattfinden – der Lauftag, den der Förderverein traditionell als Sponsorenlauf organisiert hat. Die Schülerinnen und Schüler gaben wieder alles und liefen zu peppiger Musik in einer großen Runde um die Alte Schule. Am Ende des Tages konnten sich alle über eine Urkunde freuen und waren stolz auf ihre Leistung. Ein Großteil der Schülerschaft lief sogar 60 Minuten! Die Kinder können es kaum erwarten, dass von dem Geld der eine oder andere Wunsch für das Schulgelände erfüllt wird oder im nächsten Jahr hoffentlich ein Schulausflug geplant werden kann. Vielen Dank an den Förderverein und alle Sponsoren!

 

Haselund GS 002Auch nun in der Adventszeit kommt in der Schule durch verschiedene Elemente vorweihnachtliche Stimmung auf, natürlich alles im kleinen und coronakonformen Rahmen, doch Not macht erfinderisch. So ist einer der Adventskalender auch digital zu verwenden, Pastor Timmermann richtet sich mit Videobotschaften an die Kinder und nach dem Basteltag strahlt die Dekoration der Schule Gemütlichkeit aus. Es ist gut zu erkennen, dass die Basteleien in diesem Jahr komplett aus Kinderhand stammen – auch sehr charmant!

So stimmen sich die Kinder und Erwachsenen auch vormittags auf Weihnachten ein und freuen sich über jeden Schultag, der als Präsenztag stattfinden kann.

 

Das Team des Grundschulstandortes Haselund wünscht allen Familien eine schöne Adventszeit und ein gesundes, gemütliches Weihnachtsfest!

 

 

Haselund GS 003

 

Ausflug in den Bauernwald Pobüll

 

  • Haselund_GS_Wald_001
  • Haselund_GS_Wald_002
  • Haselund_GS_Wald_003
  • Haselund_GS_Wald_004
  • Haselund_GS_Wald_005
  • Haselund_GS_Wald_006
  • Haselund_GS_Wald_007
  • Haselund_GS_Wald_008
  • Haselund_GS_Wald_009
  • Haselund_GS_Wald_010
  • Haselund_GS_Wald_011
  • Haselund_GS_Wald_012
  • Haselund_GS_Wald_013
  • Haselund_GS_Wald_014
  • Haselund_GS_Wald_015
  • Haselund_GS_Wald_016

 

 

 

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite nutzt Cookies. Einige von ihnen sind sehr wichtig für den Betrieb der Seite.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Aber beachten Sie bitte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.