IMG 0137

 

"De Schoolmeisters hebbn ehren Job gut mokt und freun sik ok!"

(Bürgermeister Thormählen ut Haselund bi de Fier)

 

Nachdem schon am Vortag in Ohrstedt die Schulabgänger (s. 2. Teil dieses Berichts) feierlich verabschiedet worden waren, schickte die Viöler Schule ihre Entlass-Schüler am Freitag,  26. Juni  in den nächsten Lebensabschnitt.

Hinweis: Eine Bildergalerie der Abschlussfeiern finden Sie am Ende dieses Berichtes

 

"De Schoolmeisters hebbn ehren Job gut mokt und freun sik ok!"

(Bürgermeister Thormählen ut Haselund bi de Fier)

 

Nachdem schon am Vortag in Ohrstedt die Schulabgänger (s. 2. Teil dieses Berichts) feierlich verabschiedet worden waren, schickte die Viöler Schule ihre Entlass-Schüler am Freitag,  26. Juni  in den nächsten Lebensabschnitt.


In der großen Sporthalle waren zwei Drittel dafür vorbereitet worden mit Bühnenaufbau für die Tanzgruppen, der erforderlichen Technik vom Beamer bis zum Verstärker und mit einer schönen Auswahl an Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht an den Wänden rundherum.


In der Eingangshalle wurden dem Publikum zur Feier in der Halle Getränke ausgegeben und dann folgte schon der Einmarsch der Absolventen mit ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern. Mit den Abgängern der drei Neunten kamen Frau Hetzel, Frau Funk und Herr Eckeberg-Fischer, mit der Zehnten betrat Herr Krieger die Halle und unter Beifall nahmen alle Schülerinnen und Schüler ihre Plätze ein. Die hübschen Abendkleider der Mädchen und die entsprechende Garderobe der Jungen wiesen schon darauf hin: Nach der Feier sollte es zum Abschlussball ins Gallehus gehen, für viele der eigentliche Höhepunkt.


IMG 0057Wie immer zu diesem Anlass hatten Frau Funk, Frau Ginzel und Frau Nicolaisen ein anspruchsvolles Programm mit ihren WPU-Gruppen, Sängern und Solisten einstudiert. Und alle Akteure zeigten an diesem Abend ihre Höchstleistung, volles Engagement sowie Spiel- und Tanzfreude, was das Publikum mit großem Beifall belohnte. Der WPU-Gestalten (7. Klasse) zeigte vor und auf der Bühne nach dem Titel "Cheerleader" einen sehr gelungenen und dynamischen Tanz. Gemeinsam sangen WPU 7 und 10 mit Janne Grünberg als Solistin "Flashlight" (großer Beifall). Sehr sinnreich für den Abend trug dieselbe Zusammensetzung mit Marco Meyer (Cajón) und Rastgo Sharif am Klavier den Ohrwurm "Lass uns gehen" vor. Speziell für seine Mitschüler spielte Rastgo später am Klavier ein Solo genauso wie Lukas Pohlmann sehr gekonnt ein Klavier-Medley zum Abschluss vortrug, dem alle in der Halle bewundernd und zum Teil ergriffen zuhörten.


Herr Kinder begrüßte  kurz die Anwesenden, darunter als Vertreter des Schulverbands Herrn Thormählen und  als Vertreter der Kirche Frau Dr. Weide und Herrn Augustin und dankte im Voraus allen, die an der Gestaltung dieses Abends mitgewirkt hatten. Kurz erinnerte er daran, was vor Jahrzehnten am selben Tag des Jahres sich Bedeutendes ereignet hatte. Vor fast 40 Jahren wurde erstmals der Strichcode auf ein Produkt geklebt, der heute schon gar nicht mehr wahrgenommen wird, so rasant entwickelt sich das Leben, besonders durch die IT-Technik.


In seinen späteren Abschiedsworten an die Schülerinnen und Schüler bezog Kinder sich auf die Bedeutung das Wort  "graduation" (Englisch für Schulabschluss) und nannte den amerikanischen Ausdruck "commencement" für Abschlussfeier eher richtig. Der ließe sich auch mit Beginn/Start übersetzen und es damit treffender sagen, denn für die Jungen und Mädchen vor ihm soll es ja jetzt erst richtig losgehen. Bei ihrem Eintritt ins Berufsleben oder mit ihrer weiteren Schulausbildung stünden sie mit 15.000 anderen Jugendlichen, die u.a. aus den 159 Gemeinschaftsschule Schleswig-Holsteins entlassen würden, in Konkurrenz. Sie seien demnach nichts Besonderes. Aber sie könnten aus sich etwas Besonderes machen, indem sie ihre Chancen nutzen und aus dem kleinen Kosmos Schule heraustreten, ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen, zeigen, was sie gelernt haben und am Ende glücklich sind. Und zwar dort, wo sie ihr Glück sehen: in der Familie, unter Freunden, im beruflichen Umfeld. Wer an seine Zukunft glaubt, sollte ruhig mal den vermeintlich schwereren Weg gehen, um zum Erfolg zu kommen. Er führe oft eher an das Ziel als der leichtere.


Herr Krieger wählte für seine Abschiedsworte an die AK 15 einen anderen Ansatz, indem er auf die oft an ihn als Deutsch- und Kunstlehrer gerichtete Frage nach Sinn und Wert von der Beschäftigung mit Gedichten, Kurzgeschichten, Büchern, Bildern und überhaupt Kultur einging. Sehr ruhig und eindringlich machte er, auch durch den Einsatz seiner Hände als die beiden Schalen einer Waage, klar, was er als Sinn sehe. Wenn sich durch die Beschäftigung mit einem der genannten Gegenstände von Kunst und Kultur für den Einzelnen die 2. Schale gegenüber der Schale mit dem grauen Alltag, der Routine, der Hektik und Anspannung auch nur ein kleines Bisschen nach unten neigt, dann sei das Leben vielleicht schon wieder etwas farbiger, lebendiger geworden. Dabei hilft die Kultur und hat von daher ihren Stellenwert im Leben des Menschen.


IMG 0064Ilona Jensen erinnerte als Elternvertreterin mit ihren an die Schülerinnen und Schüler gerichteten Worte u.a. daran, dass der Spruch Senecas vom Leben, für das wir lernen, offenbar ursprünglich anders herum formuliert war, weil seinerzeit die Schule nicht genügend auf das Leben vorbereitet hätte. Wie auch immer, die heutigen Jugendlichen wären selbst verantwortlich dafür,  das, was sie bisher gelernt haben, ständig zu erweitern, um im Leben den gewünschten Platz zu finden. Dazu wünschte sie viel Glück und Erfolg.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Verleihung des diesjährigen Schülerpreises. Er wird vergeben an solche Schülerinnen und Schüler der achten Klassen, die sich in den Jahren an der Schule kontinuierlich sowohl durch Zuverlässigkeit als auch Fleiß und soziales Engagement auszeichnen. In diesem Jahr ging er, mit einem Buchgeschenk und einem Geldpreis verbunden, an die Schülerinnen Swantje Carstensen, Hanna Jessen, Julia Tonia Schmidt und Ronja Wagner. Mögen sie ein Vorbild für kommende Generationen sein.


Natürlich wurde auch viel Abschied genommen, außer von den Schülerinnen und Schülern. Es wurden die scheidenden Elternvertreterinnen mit einem Blumenstrauß für ihren Einsatz geehrt:


Kristin Hansen (9a), Silke Pletsch (9b), Sandra Grünberg (9c) und Ilona Jensen (10).


Nach dem letzten musikalischen Beitrag (Lukas Pohlmann) gab es lang anhaltenden Beifall, der sicher allen Akteuren und auch den scheidenden Schülerinnen und Schülern galt. Dann leerte sich die Halle und es ging zum Gallehus in Viöl zum Abschlussball.

 

Unsere Gemeinschaftsschule, Standort Viöl, verlassen:

 

Klasse 9 a - Klassenlehrerin Tatjana Hetzel

 

Klasse 9a IMG 0112


Kurbanova, Luisa (Viöl), Carstensen, Bjarne (Behrendorf), Jensen, Lasse (Behrendorf), Kirsten, Kevin (Viöl), Ostermann, Steffen (Hattstedtermarsch), Parello, Sebastiano (Bondelum), Sock, Thomas-Sebastian (Janneby)

 

Klasse 9 b - Klassenlehrer Arno Eckeberg-Fischer

 

Klasse 9b IMG 0116


Büttner, Kachina-Angelique (Behrendorf), Jensen, Jessica (Viöl), Christiansen, Nils (Viöl), Christiansen-Hansen, Jonas (Haselund/Brook), Dohle, Sven-Lasse (Haselund/Brook),  Dzhautkhanov, Ismail (Viöl)

 

Klasse 9 c - Klassenlehrerin Cornelia Funk

 

Klasse 9c IMG 0117


Nickelsen, Sinja (Immenstedt), Petersen, Vanessa (Haselund/Kollund), Hertwig, Daniel (Tarp), Johannsen, Finn Levsen (Viöl), Miebach, Mats (Sollerup), Nehls, Tom (Süderhackstedt), Petersen, Tim Morten (Bondelum)

 

Klasse 10 - Klassenlehrer Uwe Krieger

 

Klasse 10 IMG 0119


Buske, Aileen-Chantal (Haselund), Carstensen, Sophie (Haselund), Christiansen, Julia (Löwenstedt), Hansen, Wencke (Norstedt), Herter, Jasmin (Viöl), Janson, Alicia (Viöl), Jensen, Jenny Marie (Immenstedt), Jensen, Rike (Janneby), Kirsch, Lana (Löwenstedt/Ostenau), Kock, Johanna (Löwenstedt), Lorenzen, Sabrina (Behrendorf), Lorenzen, Sina (Behrendorf), Meyer, Melina (Sollerup), Petersen, Anna-Lena (Viöl), Sievertsen, Jasmin (Behrendorf), Thomsen, Solveig (Norstedt), Brummund, Nils (Löwenstedt), Jacobsen, Finn (Immenstedt), Jacobsen, Malte (Bondelum), Jensen, Tade (Viöl/Eckstock), Lindemeyer, Bjarne (Jörl), Müller, Mika Brian (Haselund), Petersen, Dennis (Haselund), Pohlmann, Lukas (Viöl), Schmidt, Leon (Norstedt/Spinkebüll), Schüler, Marten (Viöl), Sucker, Tristan (Immenstedt), Thormählen, Jon-Gerrit (Haselund), Wree, Bahne (Viöl/Hochviöl), Ziegner, Lion (Norstedt)

 

 

Abschlussfeier Ohrstedt

Verabschiedung in Ohrstedt


"And the Oscar goes to..."

 

… war eines der beiden Mottos zur Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs. Bevor es aber über den roten Teppich zur "Preisverleihung" in die festlich geschmückte Sporthalle in Ohrstedt ging, stand das obligatorische Fotoshooting der Absolventen an. Dieses konnte bei strahlendem Himmel auf dem Schulhof der Gemeinschaftsschule stattfinden. Nachdem alle "Paparazzi" ihr ideales Foto im Kasten hatten, stand der große Augenblick kurz bevor. Unter tosendem Applaus und peppiger Musik marschierten die Abschlussschülerinnen und -schüler angeführt von ihren Klassenlehrerinnen Daniela Neumann-Kock, Sandra Jöns-Rößler, Jana Bollwinkel und Lena Hartwig ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Standortleiterin Heike Petersen, folgte der erste von vielen emotionalen Momenten des Abends.

 

DSC03764Die Klasse 5 unter Leitung ihrer Musiklehrerin Cornelia Funk hatte eigens für die Absolventen ein Lied gedichtet und trugen dieses vor. Die eine oder andere Träne wurde hierbei bereits verdrückt. Anschließend gratulierte der Schulleiter Stephan Kinder den Jugendlichen zu ihren erbrachten Leistungen, mahnte aber, dass ihnen noch viele weitere Prüfungen bevorstünden und dieser Abschluss "lediglich" ein erster Schritt sei. Den Glückwünschen schlossen sich die Elternbeiratsvorsitzende Ilona Jensen und der Schulverbandsvorsteher Udo Lohr nahtlos an und auch die Schüler- und Elternvertretung der einzelnen Klassen richteten sich mit lobenden Worten an die Abschlussschülerinnen und -schüler. Bevor der große und langersehnte Moment der Zeugnisübergabe anstand, galt es aber auch den Personen zu danken, die oftmals nur hinter den Kulissen wichtige Aufgaben für die Schule übernehmen. Hierzu zählen u.a. die Schulsekretärin Maren Thomsen, der EDV- Administrator Winfried Bonwetsch und - stellvertretend für das gesamte Reinigungspersonal - unsere beiden Hausmeister Uwe Kneesch und Holger Kohn. Weiterhin wurde der Ohrstedter Schülerpreis für besondere Leistungen an Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen überreicht.

 

Dann wurde es tierisch... Die beiden "Vogelkundlerinnen" Sandra Jöns-Rößler und Daniela Neumann-Kock betraten die Bühne und präsentierten dem Publikum mit einem zwinkernden Auge, welch "komische und schräge Vögel" ihnen während ihrer 5-jährigen Forschungsarbeit in der Fauna der Ohrstedter Schule begegnet seien und welche besonderen Eigenschaften diese Arten ausmachten. Nichtsdestotrotz erhielten alle "gefiederten Genossen" am Ende ihrer "Flugtauglichkeitsbescheinigungen" aus den Händen ihrer "Fluglehrerinnen".

 

DSC03908Während die 9. Klässler bereits ihre Abschlusszeugnisse stolz in Händen hielten, stand der Auftritt der 10. Klässler auf der großen Bühne in Ohrstedt noch kurz bevor. Zunächst einmal zollten die beiden Klassenlehrerinnen Jana Bollwinkel und Lena Hartwig ihren Absolventen mit Hilfe eines eigens umgedichteten Liedes einen besonderen "Tribut". Dann war auch für diese Schülerinnen und Schüler ihr großer Auftritt als Nominierte für den diesjährigen Ohrstedter Oskar für Schulabgänger gekommen. Wie bei dieser aus Hollywood bekannten Preisvergabe für die jeweils besten in verschiedenen Kategorien üblich, wurden die einzelnen Preisträger den Zuschauern im Bild und in Worten mit all ihren Fähigkeiten und Besonderheiten vorgestellt und erhielten ihre "Preise" mit herzlichen Worten überreicht.

 

Nachdem alle Absolventen ihre Zeugnisse in Händen hielten, rundeten zwei musikalische Beiträge eine tolle Verabschiedungsfeier ab. Die zukünftigen 10. Klässler sorgten mit der Verabschiedung ihrer Vorgänger noch einmal für richtig Stimmung, bevor Marika, Marie und Lena aus der 6. Klasse mit ihrer Version von "Hallelujah" wohl auch die letzten bis dahin standhaften Zuschauer zu Tränen rührten.


Bevor die Abschlussschülerinnen und -schüler zum vorerst letzten Mal ihre Schule in Ohrstedt verließen, wurden sie in der Mensa bei einem kleinen Snack persönlich von Eltern und Lehrern zu ihrem Abschluss beglückwünscht.


Unsere Schule in Ohrstedt verlassen:

 

aus der Klasse 9a:

Klasse9a

 

 

Fabienne Müller, Janina Körner, Janina Reimers, Levke Henningsen, Joe Wachsmuth, Jorve Harring, Luca Dethlefsen, Rene Reinhold, Torge Hansen

 

aus der Klasse 9b:

Klasse9b

 

 

Celine Lamp, Jana Frühschütz, Marie Bahnsen, Christopher Albrecht, Feike Carstensen, Florian Jöns, Heiko Baron, Jan Malte Marx, Kevin Spiegel

 

aus der Klasse 10 a:

Klasse10a

 

Alexandra Lüdemann, Lara Clausen-Stuck, Leonie Wriedt, Lisa Marie Fedders, Michelle Albrecht, Talea Thomsen, Bent Daufeldt, Dennis Garbade, Jan Clausen, Jan-Thomas Siegfriedt, Jeremias Thiesen, Jes Iver Lüneburg, Jonas Bartling, Jorge Schultz, Lasse Hansen, Malte Sönksen, Marvin Schwarz, Tim Minchau, Torsten Jürgensen, Yannik Clausen

 

aus der Klasse 10b:

Klasse10b

 

Lynn Hansen, Shannon Sadowski, Philina Borowski, Finja Börensen, Hannah Junker, Lea Kietzmann, Lena-Christin Müller, Michelle Schierholz, Ramón Gehring, Sharón Gehring, Patrick Hansen, Milan Hansen, Luca Engelke, Frederik Peltzer, Marc-Kevin Sohler, Hans- Christian Kersten

 

 

Galerie Abschlußfeier Viöl

  • IMG_0040
  • IMG_0045
  • IMG_0046
  • IMG_0048
  • IMG_0055
  • IMG_0057
  • IMG_0064
  • IMG_0066
  • IMG_0077
  • IMG_0078
  • IMG_0086
  • IMG_0094
  • IMG_0096
  • IMG_0111
  • IMG_0129
  • IMG_0137
  • IMG_0138
  • IMG_0139
  • Klasse_10_IMG_0119
  • Klasse_9a_IMG_0112
  • Klasse_9b_IMG_0116
  • Klasse_9c_IMG_0117

 

Galerie Abschlußfeier Ohrstedt

  • DSC03756
  • DSC03757
  • DSC03760
  • DSC03764
  • DSC03771
  • DSC03777
  • DSC03785
  • DSC03788
  • DSC03792
  • DSC03813
  • DSC03814
  • DSC03815
  • DSC03816
  • DSC03817
  • DSC03819
  • DSC03820
  • DSC03822
  • DSC03824
  • DSC03825
  • DSC03826
  • DSC03827
  • DSC03875
  • DSC03876
  • DSC03878
  • DSC03879
  • DSC03880
  • DSC03892
  • DSC03908
  • DSC03909
  • DSC03912
  • DSC03922
  • DSC03929
  • DSC03934
  • DSC03942
  • DSC03949
  • DSC03960
  • DSC03961
  • DSC03968
  • DSC03974
  • DSC03975
  • DSC03982
  • DSC03984
  • DSC03989
  • DSC04005
  • DSC04006
  • DSC04007
  • DSC04008
  • DSC04009
  • DSC04011
  • DSC04026
  • DSC04037
  • DSC04039
  • DSC04040
  • DSC04041
  • DSC04045
  • DSC04048
  • DSC04049
  • DSC04050
  • DSC04052
  • DSC04053
  • Klasse10a
  • Klasse10b
  • Klasse9a
  • Klasse9b

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen